Home
Teilnahmebedingungen
GEWINNER
AGB's
Impressum
Sitemap

Die Firma Geldpalast GmbH übernimmt keine Haftung für Mängel von Sachgewinnen, sowie keine Ersatzleistungen bei Unzufriedenheit der Kunden bezüglich einer Dienstleistung. Es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung der Sachgewinne oder eine nachträgliche Änderung der Gewinne. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

Sämtliche mit dem Gewinn einhergehenden Betriebs-, Neben- und Folgekosten trägt der Gewinner. Die Firma Geldpalast GmbH ist berechtigt, jederzeit gleichwertige Ersatzlieferungen der Gewinne anzubieten. Verstreicht eine durch Geldpalast GmbH bekanntgegebene Frist zur Annahme oder Abholung des Gewinns fruchtlos, so entfällt der Gewinnanspruch.

Minderjährigen unter 16 Jahren ist die Teilnahme nicht gestattet, Gewinne werden nicht ausbezahlt bzw. übergeben. Das Alter wird vor Übergabe der Gewinne überprüft.

Geldgewinne werden in der Regel nach einer bis drei Wochen auf das Konto des Empfängers überwiesen. 

Im Gewinnfalle ist die Firma Geldpalast GmbH berechtigt, den Gewinnernamen zu veröffentlichen.

Sind die Daten des Gewinners nicht komplett, verständlich, oder der Teilnehmer nicht erreichbar, so ist Geldpalast berechtigt den Gewinn ein erneutes mal auszulosen. 

Bei der Teilnahme an Gewinnspielen über das deutsche Festnetz oder SMS!

Jeder Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 0,50 Euro, sofern eine Verbindung hergestellt wurde. Dies gilt auch für Ansage wie: „ schade diesmal hat es leider nicht geklappt, …". 

Anrufe, die aus einem Mobilfunknetz geführt werden, unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Tarifmodellen des jeweiligen Mobilvertragspartners. Die Kosten für die Teilnahme über Mobilfunknetze sind deutlich höher.

Gewinnspiel via 0137er-Wahl (0,50 €/ Anruf, dt. Festnetz nutzen! Mobil viel höher.

Jeder Anrufer nimmt automatisch wie folgt teil: Per Zufall führt ein Telefoncomputer unter allen Anrufern eine Vorauswahl durch. Anrufer, die das Glück haben, diese erste Hürde zu nehmen, müssen das richtige Lösungswort sagen, können Namen, Adresse und Telefonnummer aufsprechen. Sie sind dem möglichen Gewinn somit ein Stück näher gekommen. Nun wird erneut per Zufall aus allen aufgezeichneten Adressen der Gewinner ermittelt. Entscheidend ist, dass jeder Anrufer die gleiche Gewinnchance hat bzw. das Votingergebnis beeinflusst.

Gewinnspielteilnahme per SMS (0,50 €/SMS):

Für die Rechtzeitigkeit des Eingangs jeder SMS gilt die protokollierte Uhrzeit des Eingangs der SMS bei dem von Geldpalast beauftragten Dienstleister multiconnect. SMS/ Anrufe die nach Ende des jeweiligen Gewinnspiels eingehen, werden nicht berücksichtigt. Eine Rückerstattung von Kosten findet in diesem Fall nicht statt. Geldpalast GmbH ist nicht für Verzögerungen bei der SMS-Verarbeitung/-Weiterleitung seitens der Netzbetreiber verantwortlich und haftet nicht für Schäden, die aus derartigen Verzögerungen entstehen.

Gewinnspielteilnahme per WAP / Mobilem Internet (0,50 Euro zzgl. Daten-Kosten nach Tarif pro Teilnahme) - sofern als Teilnamemöglichkeit angeboten:

Für die Rechtzeitigkeit des Eingangs jeder Teilnahme gilt die protokollierte Uhrzeit des Eingangs der Teilnahme bei dem von Geldpalast beauftragten Dienstleister multiconnect. Teilnahmen, die nach Ende des jeweiligen Gewinnspiels eingehen, werden nicht berücksichtigt. Eine Rückerstattung von Kosten findet in diesem Fall nicht statt. Geldpalast GmbH ist nicht für Verzögerungen bei der Verarbeitung/Weiterleitung der Teilnahme seitens der Netzbetreiber verantwortlich und haftet nicht für Schäden, die aus derartigen Verzögerungen entstehen.

 

Hinweis aus aktuellem Anlass:

Aus aktuellem Anlass weisen wir Sie darauf hin, dass Gewinner stets schriftlich, oder telefonisch von Geldpalast GmbH benachrichtigt werden. Gewinner werden insbesondere nicht zu einer weiteren Bestätigung durch Rückruf einer 0900-er oder 0137-er-Rufnummer aufgefordert. Bitte ignorieren Sie derartige Aufforderungen, da dies nicht von Geldpalast GmbH stammen und für Sie mit erheblichen Kosten verbunden sein können.

 

Ausschluss Minderjähriger

Wir weisen darauf hin, dass Minderjährigen unter 16 Jahren die Teilnahme an Gewinnspielen, nicht gestattet ist. Gewinne gleich welcher Art werden an Minderjährige unter 16 Jahren nicht übergeben.

Überprüfung des Alters

Weiterhin weisen wir darauf hin, dass wir vor jeder Übergabe eines Gewinns das Alter des Teilnehmers überprüfen, um sicherzustellen, dass eine Übergabe nur an zur Teilnahme Berechtigte Personen erfolgen kann.

Hinweise zum Telefonierverhalten:

Bitte achten Sie bei der Teilnahme an den von uns veranstalteten Gewinnspielen auf Ihr Telefonierverhalten.

Ferner weisen wir darauf hin, dass Anrufe zu einer 0137er Rufnummer, die aus einem Mobilfunknetz geführt werden, den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Tarifmodellen des jeweiligen Mobilvertragspartners unterliegen. Die Kosten für die Teilnahme über Mobilfunknetze sind deutlich höher als für eine Teilnahme über das deutsche Festnetz oder per SMS.

Hinweise zu Sperrmöglichkeiten

Sollten Sie eine Eingrenzung Ihres Budgets für Gewinnspiele über 0137 Nummern oder per SMS wünschen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Telekommunikationsanbieter in Verbindung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu einer vollständigen Sperrung dieser Dienste, gerade wenn Sie die Nutzung durch Minderjährige unterbinden wollen.

 

Hinweise zum Auswahlverfahren/Vorzählfaktor

Wir weisen darauf hin, dass bei einer Teilnahme über eine 0137er Nummer jeder Anrufer die gleiche Chance hat zu gewinnen.

In dem Moment, in dem die Verbindung hergestellt wird, nimmt ein sogenannter Zufallsgenerator eine Auswahl vor. Dieser Zufallsgenerator wird auch als Vorzählfaktor bezeichnet.

Den Vorzählfaktor setzen wir ausschließlich ein, um die Speicherung Ihrer Daten auf ein absolutes Mindestmaß zu begrenzen. Lediglich aus Gründen der Datensparsamkeit wird eine nur kleine Anzahl (z.B. im Verhältnis 1:100) von Teilnehmern auf den Anrufbeantworter weitergeleitet. Dort können Sie dann die Lösung sowie die erforderlichen Kontaktdaten aufsprechen.

Aus dieser kleinen Gruppe wird ein Teilnehmer wiederum per Zufall ausgewählt. Dieser Teilnehmer wird als Gewinner öffentlich bekanntgegeben, und benachrichtigt.

Der andere Teil der Anrufer hört die Ansage, dass er leider nicht gewonnen hat. Zudem wird auf die Kosten der Teilnahme hingewiesen. 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                       

Top
Geldpalast GmbH  | geldpalast@geldpalast.de